Aktuellste Kommentare

Musescore

Kurzbeschreibung

MuseScore ist ein kostenloses Open-Source-Notensatzprogramm, mit dem man eigene Songs komponieren kann. Mit diesem Programm hat man die Möglichkeit wunderschöne Partituren und Notenblätter zu kreieren, zu drucken und abzuspielen.

Am Anfang bestimmt man Informationen wie Titel, Kommentare oder die Instrumente, mit denen man das Stück spielen möchte. Danach beginnt man per Maus, Tastatur oder via Hardware-MIDI-Anschluss, Noten auf ein leeres Notenblatt einzutragen. Die Komposition kann man nachher anhören, so bemerkt man allfällige Fehler. Die fertige Datei wird im MSCZ-Format oder in eines von mehreren anderen bekannten Audio-Formaten exportiert. Weiter findet man sehr hilfreiche Tutorials (in Englisch) auf der Homepage, diese erklären den Aufbau und das Vorgehen im Programm.

Thema

Grafisches Notensatz-Programm (ähnlich Finale)

Fächer und Stufe

Musik

Stufe:

Ab Oberstufe (auch möglich in der Mittelstufe)

Kommentar / Mitteilung

Für Komponisten oder Songwriter, die eine gute Notensatzsoftware suchen, und nicht über die Mittel verfügen um ein teureres Programm wie Finale zu kaufen, empfiehlt es sich MuseScore auszuprobieren, MuseScore eignet sich auch gut für den Musikunterricht, man erstellt schnell und einfach eigene Kompositionen. Es stehen auch Versionen für Mac OS und Linux auf der Homepage zum Download bereit.

Im Internet

Download unter: http://musescore.org/

Pirmin Pelican, 12.11.13

1 Kommentar zu Musescore

Hinterlasse eine Antwort

Pädagogische Hochschule Graubünden l ICT-Zentrum l Scalaerastrasse 17 l 7000 Chur l Tel.: 0041 (0)81 354 03 34 l elearning@phgr.ch l home